Über mich

 

Meine medizinische Grundausbildung als Physiotherapeutin habe ich am evangelischen Krankenhaus in Düsseldorf absolviert und 1992 erfolgreich abgeschlossen.

Anschließend habe ich über 20 Jahre in diesem Beruf gearbeitet.

Dabei habe ich viele praktische Erfahrungen gesammelt und an einigen Fortbildungen teilgenommen. So habe ich den Abschluß in Manueller Therapie, in Lymphdrainage und Bobath.

Schon nach wenigen Jahren hatte ich den Wunsch im Bereich der Osteopthie zu arbeiten. Die Behandlungsweise der Osteopathie hat mich schon immer fasziniert.

In der Zeit bis zum Beginn meiner osteopathischen Arbeit sind meine 3 Kinder geboren und berufliche Ziele rückten erst mal in den Hintergrund.

Seit 2012 habe ich mit einer 4-jährigen, berufsbegleitenden Ausbildung zur Osteopathin am College Sutherland in Wiesbaden meinen Wunsch in die Tat umgesetzt. Ich habe die Ausbildung mit der staatlichen Anerkennung ( in Hessen) abgeschlossen.

Um meinen Patienten bessere Abrechnungsmöglichkeiten mit der Krankenkasse zu bieten, habe ich zusätzlich die Heilpraktikerprüfung vor dem zuständigen Amtsarzt abgelegt.

Ich bin Mitglied im Verband der Osteopathen Deutschlands (VOD).